Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

BTD, Byzantinischer Text Deutsch ist ein Produkt der Schweizerischen Bibelgesellschaft. Es ist die erste deutschsprachige Übersetzung aus dem griechischen Text des Ökumenischen Patriarchats von 1904. Zunächst werden die Evangelien herausgegeben in einer normalen Buchausgabe und in einer Ausgabe für Gottesdienste.

Unsere Übersetzung beruht auf den Vorarbeiten von Priester-Schemamönch Justin (Rauer). Er ist diplomierter theoretischer Physiker und hat Philosophie und alte Sprachen studiert. Er leitet die serbisch-orthodoxe Verkündigungs-St. Justin-Einsiedelei in Eiterfeld bei Fulda.

Mit dem kirchenslavischen Text der Evangelien vergleicht Mönch Nil (Lacarenkounsere Ausgabe und hält die Unterschiede in den Anmerkungen fest. Nil Lacarenko ist promovierter Altphilologe und Mönch der serbisch-orthodoxen Skite St. Spyridon in Geilnau bei Limburg.

Karl Johannes Klimmeck leitet die Redaktion. Er ist ehemaliger evangelischer Pfarrer, jetzt orthodox und stv. Geschäftsführer der Schweizerischen Bibelgesellschaft. Er hat ein CAS in Orthodoxer Theologie vom Institute for Orthodox Christian Studies, Cambridge. Für diesen Blog ist er verantwortlich.

Das Projekt wird begleitet von einer Steuerungsgruppe des Vorstandes. Ihm gehören neben der Geschäftsführerin der Bibelgesellschaft, der Projektleiter, zwei Mitglieder des Vorstandes, zwei Mitglieder einer orthodoxen Kirchgemeinde, sowie ein Lektor für Alte Sprachen an, der zur Zeit an der Übersetzung der Apokryphen für die Ausgabe der Zürcher Bibel arbeitet.

v.l.n.r: Karl Johannes Klimmeck (Redaktionsleitung), Vr Justin, Vr Nil